WohnungKleber im Türschloss

Miete, Zimmer, Umzug, Tierpension, Urlaubsbetreuung, Blumen gießen

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 589

Kleber im Türschloss

Beitrag#1von alka.seltzer » 19. Jun 2014, 18:23

Hallo,
nachdem ich gerade Kleber im Hastürschloss vorfand und die Polizei auch nichts tun will, ausser dass sie mir riet, Anzeige zu erstatten, suche ich jemanden, der sich

- mit der Entfernung der klebrigen Masse auskennt

- bzw. mit mir die Wohnung bewacht, damit kein weiterer Schaden ensteht.

Der schon erwähnte Nachbar steht in Verdacht, da Ähnliches schon vor ca. 2,5 Jahren passiert ist und seit gestern "Krieg" bis aufs Messer herrscht. (Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung, Beleidigung).

Kann mir da bitte jemand helfen? :anbet:
Quod licet iovi non licet bovi.
Benutzeravatar
alka.seltzer
Foren-Guru
Foren-Guru
 
Beiträge: 6244
Registriert: 04.2013
Wohnort: austria
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: weiblich
Status: *Ironymus*

Re: Kleber im Türschloss

Beitrag#2von Forenmoderatoren Sterndal » 19. Jun 2014, 18:52

sorry, da kenne ich mich leider überhaupt nicht aus :angst:


Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Benutzeravatar
Forenmoderatoren Sterndal
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 9346
Registriert: 09.2012
Wohnort: München
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 21x in 20 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Kleber im Türschloss

Beitrag#3von alka.seltzer » 19. Jun 2014, 19:21

macht nüscht - aber ich dachte, da wären ein paar Heimwerker unter uns.
Ein neues Türschloss kostet ab 180 Euro aufwärts.
Durfte ich schon mal bezahlen - naja, die Zähne können warten. :angst:
Quod licet iovi non licet bovi.
Benutzeravatar
alka.seltzer
Foren-Guru
Foren-Guru
 
Beiträge: 6244
Registriert: 04.2013
Wohnort: austria
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: weiblich
Status: *Ironymus*

Re: Kleber im Türschloss

Beitrag#4von linos203 » 19. Jun 2014, 20:18

Das mit dem Kleber entfernen kannst du vergessen, da hilft nur neues Schloß.

Das Wechseln eines Türschloßes ist nicht kompliziert, zumindest wenn man die Tür öffnen kann.

Ein neues Zylinderschloss kostet um die 25 Euro. Das einzige was man wissen muss ist das xx/xx, wo bei das die Länge links und rechts vom Schließmechanismus ist. Also vorher ausbauen und ausmessen (oder mitnehmen in den Baumarkt). Kauft man ein falsches xx/xx, dann steht das Schloß halt raus oder ist tiefer, funktioniert aber trotzdem, schaut nur nicht schön aus.
Don’t try to give me cold water
I don’t wanna sober up
Benutzeravatar
linos203
Powerposter
Powerposter
 
Beiträge: 903
Registriert: 08.2013
Wohnort: Schwabing-West
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 14x in 14 Posts
Highscores: 18
Geschlecht: männlich
Status: verschlüsselt

Re: Kleber im Türschloss

Beitrag#5von alka.seltzer » 19. Jun 2014, 20:43

danke für den Hinweis, aber
sorry, ich bin KEIN Heimwerker und habe leider keinerlei Werkzeug, so das ich das Ding nicht ausbauen kann.
Der Notdienst hat mir damals mit Anfahrt am Sonntag eben diesen genannten Preis berechnet.Es war auch kompliziert zum Ausbauen, da alt.
Quod licet iovi non licet bovi.
Benutzeravatar
alka.seltzer
Foren-Guru
Foren-Guru
 
Beiträge: 6244
Registriert: 04.2013
Wohnort: austria
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: weiblich
Status: *Ironymus*

Re: Kleber im Türschloss

Beitrag#6von alka.seltzer » 19. Jun 2014, 21:20

so, Operation geglückt - Schloss wieder frei. :hello:

Was hilft:
Aceton (Nagellackentferner - hat ja jede Frau zu Hause :mrgreen: ) mit einer Einwegspritze injizieren oder
heisses Wasser/ Dampfstrahler.
Tante Google weiss es.
Dann Schlüssel kräftig hin und herbewegen, damit die Reste entfernt werden.

Ich hatte schon ohne zu googlen instinktiv nach dem Nagellackentferner gegriffen, da ich damit schon früher einmal Klebstoff vom Esstisch entfernt hatte. 8-)
Quod licet iovi non licet bovi.
Benutzeravatar
alka.seltzer
Foren-Guru
Foren-Guru
 
Beiträge: 6244
Registriert: 04.2013
Wohnort: austria
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: weiblich
Status: *Ironymus*

Re: Kleber im Türschloss

Beitrag#7von linos203 » 19. Jun 2014, 22:39

Ich seh's schon lauter Dilettanten, nicht mal das können sie ordentlich machen. :augenroll:
Don’t try to give me cold water
I don’t wanna sober up
Benutzeravatar
linos203
Powerposter
Powerposter
 
Beiträge: 903
Registriert: 08.2013
Wohnort: Schwabing-West
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 14x in 14 Posts
Highscores: 18
Geschlecht: männlich
Status: verschlüsselt

Re: Kleber im Türschloss

Beitrag#8von alka.seltzer » 19. Jun 2014, 22:46

wer denn?

mein Nachbar, der Alki? :mrgreen:
Wenn er so viele Bierchen wie gestern (da hat er nur noch gelallt) intus hatte, dann gelingt ihm nix. :nana:

Und der Schlüsseldienst wollte damals nur Kohle. :motz:
Quod licet iovi non licet bovi.
Benutzeravatar
alka.seltzer
Foren-Guru
Foren-Guru
 
Beiträge: 6244
Registriert: 04.2013
Wohnort: austria
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: weiblich
Status: *Ironymus*

Re: Kleber im Türschloss

Beitrag#9von Decker » 8. Dez 2015, 12:58

alka.seltzer hat geschrieben:wer denn?

mein Nachbar, der Alki? :mrgreen:
Wenn er so viele Bierchen wie gestern (da hat er nur noch gelallt) intus hatte, dann gelingt ihm nix. :nana:

Und der Schlüsseldienst wollte damals nur Kohle. :motz:

Kein Wunder, der zensierte Schlüsseldienst ist nicht dazu.um dem Kleber zu entfernen.die wollen auch seine Kohle verdienen und die einfachste Lösung ist die Tür aufzusperren und dem Schloss auszutauschen. Die können nicht einmal versuchen den Kleber wegzubringen.weil bei Sicherheitsschlössern wird es nicht gehen, wenn er ganz tief eindringt und wie jeder Dienstleister solltest du eine Garantie von denen bekommen.
Benutzeravatar
Decker
Member
Member
 
Beiträge: 3
Registriert: 12.2015
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kleber im Türschloss

Beitrag#10von Bröker » 10. Feb 2016, 14:22

Für die Zukunft, solche Kleber Reste kann man mit Waschbenzin entfernen, die Frage ist nur, wie Tief der Kleber eingedrungen ist. Wenn es sich um Schlüsseldienst handelt, schwer zu sagen, ob die da helfen können, wobei die sollten, auch solche Entferner haben, Schmierzeug haben die sicher. Da müsste man schon bei so einem zensierten Schlüssel nachfragen, dir werden die Fragen beantworten können.
Benutzeravatar
Bröker
 
Highscores: 293

Re: Kleber im Türschloss

Beitrag#11von Administratoren * Rick50 * » 10. Feb 2016, 14:42

User hat sich "freiwillig" verabschiedet.
Wenn Du denkst Du denkst, dann denkst Du nur Du denkst ... denkst Du?

Freizeit in München


Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Benutzeravatar
Administratoren * Rick50 *
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 19612
Registriert: 05.2012
Wohnort: München
Danke gegeben: 53
Danke bekommen: 89x in 85 Posts
Highscores: 119
Geschlecht: männlich
Status: Lebe München.

Re: Kleber im Türschloss

Beitrag#12von alka.seltzer » 10. Feb 2016, 15:39

tja ... :rofl1:

unn der Link iss auch wech. 8-)
Quod licet iovi non licet bovi.
Benutzeravatar
alka.seltzer
Foren-Guru
Foren-Guru
 
Beiträge: 6244
Registriert: 04.2013
Wohnort: austria
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: weiblich
Status: *Ironymus*


Zurück zu "Wohnung, Tiere, Pflanzen (Garten)"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

tiere im türschloss sachbeschädigung klebrige masse im schloss
web tracker