Forumsregeln (13. Dez 2017, 21:53)

Mindestalter das zur Teilnahme berechtigt: 18 Jahre

Du solltest dir darüber bewusst sein, dass Informationen, die du freiwillig über das Netz preisgibst, z.B. in deinem Profil, in den Diskussionsforen, per E-Mail oder im internen privaten Nachrichtensystem, von anderen gesammelt und genutzt werden können. Wir kontrollieren die Handlungen unserer Besucher und registrierten Mitglieder nicht. Wir möchten an dieser Stelle nochmals darauf hinweisen, dass es nach unseren Nutzungsbedingungen nicht erlaubt ist, personenbezogene Daten (Realnamen, Telefonnummer, Adresse oder E-Mail-Adresse etc.) in den Foren oder Profilen zu nennen.

Allgemeines:
Wenn viele Menschen miteinander kommunizieren, müssen einige Verhaltensregeln eingehalten werden. Das gilt auch für unser Forum.
Wenn sich alle an diese Regeln halten, steht einer interessanten Diskussion und einem lebhaften Meinungsaustausch auch nichts im Wege.

Jeder Besucher des Forums darf sich nur einmal anmelden. Anmeldungen unter mehreren Identitäten bzw. Anmeldungen, die eine andere Identität, als die eigene vortäuschen sind nicht erlaubt. Zuwiderhandlungen führen zur sofortigen Sperrung des Accounts.

Dräng' dich nicht in den Vordergrund! Vermeide möglichst, Texte nur in Großbuchstaben zu schreiben, DENN DAS IST NICHT NUR SCHLECHT ZU LESEN SONDERN GILT IM INTERNET ZUDEM ALS SCHREIEN.
Es ist auch völlig normal, dass du nicht innerhalb von Stunden Antworten auf eine Frage bekommst. Es kann ein paar Stunden/Tage dauern. Wer schon nach kurzer Zeit die Frage erneut stellt, muss damit rechnen, dass er nicht ernst genommen wird.

Vorsicht mit Humor und Sarkasmus!

Achtet darauf, dass ihr eure sarkastisch gemeinten Bemerkungen so kennzeichnet, dass keine Missverständnisse provoziert werden. In einem schriftlichen Medium kommt nur sehr wenig von eurer Mimik und Gestik rüber, die ihr bei persönlichen Gesprächen benutzen würdet. Benutzt smilies, damit lassen sich viele Emotionen kurz und prägnant darstellen.

Kürzt Zitate, auf die ihr euch bezieht, auf das notwendige Minimum!

Macht es euch zur Angewohnheit, nur gerade so viel Originaltext stehen zu lassen, dass dem Leser der Zusammenhang nicht verlorengeht. Das ist wesentlich leichter zu lesen und zu verstehen.

Lasst den Originaltext aber auch nicht ganz weg! Der Leser eures Artikels hat den Artikel, auf den ihr euch bezieht, mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr exakt in Erinnerung und hat ohne weitere Anhaltspunkte große Mühe, den Sinn eurer Ausführungen zu erkennen.

Vor der Eröffnung eines neuen Beitrags bitte die Suchfunktion benutzen. Es existiert eventuell schon ein entsprechender Beitrag zu Eurem Thema

Die meisten Besucher kennen und beurteilen dich nur über das, was du in deinen Beiträgen schreibst. Versuche daher, sie leicht verständlich und möglichst ohne Rechtschreibfehler zu verfassen.
Halte dich bitte an den Themenkreis des jeweiligen Forums.
Die Postings sollten, wenn möglich, wenigstens ein Quentchen Informationsgehalt beinhalten. Wenn es der Inhalt ermöglicht, versuche den Beitrag nicht ausufern zu lassen.

Was wir in keinem Fall zulassen:

Das Forum duldet keine strafrechtlich relevanten Postings. Darunter fallen Beiträge, die NS-Propaganda in die Foren tragen,aber auch Hinweise auf Seiten mit pornographischen Inhalten. URLs zu menschenverachtenden Seiten werden gelöscht und der Poster wird verwarnt.

Wer hier öffentlich zu Straftaten aufruft oder in strafrechtlich relevanter Weise droht, muss ebenfalls mit entsprechenden rechtlichen Konsequenzen rechnen.

Auch das Raubkopieren und die Anleitung hierzu sind keine Kavaliersdelikte.
Solltest du auf derartige Beiträge stoßen, schicke bitte einem der Moderatoren/Administratoren eine PN.

Ständige Wiederholungen des gleichen Inhalts ("spamming" ) werden ebenfalls nicht geduldet. (Ausgenommen sind die Bereiche der "Spam-Ecke")

Zuwiderhandlungen gegen diese Regeln führen je nach Fall zu einer Verwarnung, einem temporärem Entzug der Schreibrechte oder einem Ausschluß aus dem Forum; im schlimmsten Fall sogar zum Ausschluß aus dem Forum...

Hierüber hat im Normalfall das entsprechende Foren-Team zu entscheiden, in Einzelfällen das allgemeine und übergeordnete Foren-Team; bei Streitfällen sogar der Vermittlungsausschuss.

Getroffene Entscheidungen stehen nicht zur öffentlichen Diskussion.

Haftungsausschluß bei Events:
Der oder die Veranstalter von Events auf Freizeit4you haften grundsätzlich nicht bei Schäden jeder Art, außer bei grober Fahrlässigkeit oder bei grobem Vorsatz.
Freizeit4you haftet grundsätzlich nicht für Schäden/ Verletzungen die infolge von Veranstaltungen entstehen, die durch Veranstalter organisiert/ durchgeführt werden.

Löschung von Threads:

Ausschließlich die Moderatoren und Administratoren haben die Option einen Thread zu schließen oder zu löschen. Dies geschieht in den meisten Fällen nur deswegen, weil in dem Thread gegen diese Forumsregeln verstoßen wurde und wir keine andere Möglichkeit mehr sahen die Diskussion auf einem normalen Niveau fortzuführen.

Beiträge wie "Wieso wurde mein Thread gelöscht?" sind unerwünscht. Der gelöschte Beitrag hat gegen eine der Boardregeln verstoßen und wurde deshalb gelöscht.

Das Forum ist keine politische/religiöse Plattform. Die Eröffnung von Thread's, die ein(en) politischen/religiösen Hintergrund/Ziel haben, sind im gesamten Forum verboten.

Verwenden eigener Avatare:

Auch Bilder sind in aller Regel urheberrechtsgeschützt und dürfen grundsätzlich ohne Einwilligung des Fotografen bzw. der abgebildeten Person nicht in das Forum gestellt werden, weil dies sonst eine unzulässige "Verbreitung" im Sinne des Urheberrechts darstellt. Dies gilt auch für Zeichnungen sowie Comics (Stichwort: Avatar).

Das Verwenden solcher Fotos/Bilder kann zu Unterlassungs- und Schadensersatzansprüchen führen, die von der Community nach rechtlicher Zulässigkeit auch an den jeweiligen User weitergegeben werden.

Verantwortlichkeit:

Jeder ist für seinen Beitrag ausschließlich selbst verantwortlich. Dabei soll vor allem dem Recht eines jeden Einzelnen, nämlich dem der freien Meinungsäußerung, Rechnung getragen werden. Aber auch dieses im Grundgesetz verankerte Recht auf freie Meinungsäußerung ist durch bestimmte gesetzliche Regelungen, insbesondere denen des Strafgesetzbuches, beschränkt.

Auseinandersetzungen zwischen Usern:

Wenn man nicht derselben Meinung ist, kann das eine Diskussion durchaus fördern, darf aber in keinem Fall zum Anlass genommen werden, sich gegenseitig Gehässigkeiten an den Kopf zu werfen oder ausfallend zu werden.

Beschimpfungen, Kraftausdrücke oder offensichtliche Feindseligkeiten werden nicht geduldet. Sie haben mit dem Grundrecht auf Meinungsfreiheit nichts mehr zu tun.

Es gehört zu den Grundregeln dieses Forums, dem Anderen gegenüber immer die Höflichkeit zu wahren. Wir werden deshalb in diesen Fällen von unserem Hausrecht Gebrauch machen und die betreffenden User verwarnen oder ihnen die Schreibberechtigung entziehen.

Meinungsverschiedenheiten, die nur Zwei Personen betreffen und nichts mit einem Thema im Forum zu tun haben, sollten nicht öffentlich ausgetragen werden. Dazu können forumsinterne Kommunikationsmittel (PN) oder E-Mail, ICQ, AIM etc. benutzt werden.

Das Forum dient nicht dazu, andere persönlich anzugreifen oder zu diskreditieren. (Das gilt ebenfalls auch für das frei zugängliche "Gästebuch")

Wer persönliche Antipathien gegen ein anderes Member hegt, sollte dieses direkt unter vier Augen darauf ansprechen oder ihn ignorieren; in keinem Fall soll das Forum zum Austragungsort von Anfeindungen und persönlichem Streit werden.

Zerstrittene Parteien, die partout nicht zu bändigen sind, werden aus dem Forum heraus in die Arena verbannt. Dort können sie ihre Zwistigkeiten untereinander bis zum Ende austragen.

Sollte dies nicht möglich sein und sind die Parteien trotz mehrfacher Ermahnung seitens der Moderatoren nicht bereit, sich zu ignorieren in Zukunft, werden die Parteien dem Vermittlungsausschuss gemeldet, der über eventuelle Sanktionen befinden wird.

Höflichkeit und Takt:
Ich erwarte in diesem Forum eine angemessene Ausdrucksweise, also keine Fäkalsprache bitte.

Wie im richtigen Leben wirkt sich ein Dankeschön positiv auf das Klima aus.

Wenn dir eine Antwort genützt hat, freut sich der Schreiber, der dir ja immerhin ein wenig seiner Freizeit geopfert hat, sicher über eine freundliche Reaktion.

Vergiß niemals, dass auf der anderen Seite des Rechners
ein Mensch sitzt! Und:
Erst lesen, dann denken...noch einmal lesen, noch einmal
denken...und dann erst posten!
(allgemeine Internet-Weisheiten)

Nach Löschung des Accounts besteht kein Anrecht auf Löschung der bis zu diesem Zeitpunkt geschrieben Beiträge. Lediglich personenbezogene Daten und Photos, die Rückschlüsse auf die Person zulassen, werden nach dem Ausscheiden des Mitglieds gelöscht.


Wichtiger Grundsatz: Der Moderator/Administrator hat immer Recht!

MfG 

Danke für das Lesen der Regeln! Bitte entsprechend befolgen.

* Rick40 *

web tracker