Worin transportiert ihr eure Lebensmittel?

Codes, Interessantes, Angebote

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 225

Worin transportiert ihr eure Lebensmittel?

Beitrag#1von Bihildis » 6. Apr 2015, 09:45

Hallo zusammen,

wie transportiert ihr eigentlich eure Lebensmittel nach Hause? Ich wohne in der Stadt und fahre eigentlich immer mit der Bahn einkaufen. Nehme meistens Stoffbeutel mit. Das Problem ist, dass dies echt anstrengend ist und es mir schon passiert ist, dass einer gerissen ist.
Habe überlegt mir eine Tasche zum hinter herziehen kaufe, aber dafür fühle ich mich noch zu jung. :D Sonst Tipps?? :)
Benutzeravatar
Bihildis
Member
Member
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.2014
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Worin transportiert ihr eure Lebensmittel?

Beitrag#2von alka.seltzer » 6. Apr 2015, 09:46

Rucksack. :daumen:
Fahrradkorb.
Quod licet iovi non licet bovi.
Benutzeravatar
alka.seltzer
Foren-Guru
Foren-Guru
 
Beiträge: 6244
Registriert: 04.2013
Wohnort: austria
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: weiblich
Status: *Ironymus*

Re: Worin transportiert ihr eure Lebensmittel?

Beitrag#3von tigrib » 6. Apr 2015, 09:49

also so ein Trolly zum ziehen ist gut. Wir haben auch einen und das ist echt praktisch. Gerade auch bei schweren Sachen. Und das Alter. Shit egal, es geht um Dich und Deinen Rücken und Deine Einkäufe. Was die anderen darüber denken, .........sollen sie
Man muß die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher (Albert Einstein)


Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Benutzeravatar
tigrib
Foren-Guru
Foren-Guru
 
Beiträge: 2310
Registriert: 10.2013
Wohnort: München Sendling
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 11x in 11 Posts
Geschlecht: weiblich
Status: I'm feeling good

Re: Worin transportiert ihr eure Lebensmittel?

Beitrag#4von Forenmoderatoren Sterndal » 6. Apr 2015, 10:46

Rucksack finde ich persönlich klasse. Ich habe mir mal bei Liedl oder Aldi einen Rucksack gekauft, der auch zwei Rollen und eine ausziehbare Stange hat. Somit kann ich ihn mir zumindest die Treppen rauf auf den Rücken hieven oder auch vor dem Einkauf ohne Probleme tragen.

Es gibt auch praktische Taschen mit ausklappbaren Rollen. Die Tasche kann man so klein zusammenfalten und ist dann nicht viel größer als ein Notebook.

Und wie tigrib schon schreibt, Du, Dein Rücken und der restliche Körper stehen da einfach im Vordergrund.


Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Benutzeravatar
Forenmoderatoren Sterndal
Urgestein
Urgestein
 
Beiträge: 9347
Registriert: 09.2012
Wohnort: München
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 21x in 20 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Worin transportiert ihr eure Lebensmittel?

Beitrag#5von alka.seltzer » 6. Apr 2015, 11:14

Ja, so einen Rucksack habe ich für grössere Einkäufe - wirklich praktisch. :daumen:

Aber selbst die Schulkinder ziehen heute schon ihre Sachen in Trolleys durch die Gegend, ich sehe das nicht als eine Frage des Alters, sondern der Gesundheit.
Es gibt da auch ganz schicke von ...
Quod licet iovi non licet bovi.
Benutzeravatar
alka.seltzer
Foren-Guru
Foren-Guru
 
Beiträge: 6244
Registriert: 04.2013
Wohnort: austria
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: weiblich
Status: *Ironymus*

Re: Worin transportiert ihr eure Lebensmittel?

Beitrag#6von bender » 6. Apr 2015, 13:37

Ich wohne auch in der Stadt und muss meine Einkäufe immer mindestens 700 Meter weit tragen von der nächsten Sation der Stadtbahn.
Das Problem ist, dass ich mich als Kerl nicht mich so einem Trolli sehen lassen kann. :D
Hab schon vieles ausprobiert, aber das meiste ist sehr anstregend. Man sieht ja viele Leute immer mit zwei Jute-Beuteln rumlaufen, aber das ist wirklich keine Option, wenn man in jeder Hand einige Kilo transportiert, zudem sind sie mir schon oft gerissen.
Da ich oft wandern und klettern gehe, kam mir die Idee, dass ich einfach einen großen Wanderrucksack benutze. Ich hab mir einfach online einen bestellt und ich kann sie nur weiter empfehlen: ZENSIERT
Es ist wirklich angenehm, da man auch viel sehr leicht tragen kann.
Wenn man kein Auto hat, ist es wirklich eine gute Alternative und wenn man meint, zu wenig Platz zu haben, kann man immer noch zwei Beutel mitnehmen. :D

Liebe Grüße
Pessimisten stehen im Regen. Optimisten duschen unter den Wolken.
Benutzeravatar
bender
Member
Member
 
Beiträge: 23
Registriert: 10.2014
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Worin transportiert ihr eure Lebensmittel?

Beitrag#7von Administratoren * Rick50 * » 6. Apr 2015, 15:09

Siehe deinen anderen Thread mit Ess-Tisch. Wir transportieren keine Lebensmittel, wir essen sie. :coffee:
Wenn Du denkst Du denkst, dann denkst Du nur Du denkst ... denkst Du?

Freizeit in München


Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Benutzeravatar
Administratoren * Rick50 *
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 19612
Registriert: 05.2012
Wohnort: München
Danke gegeben: 53
Danke bekommen: 89x in 85 Posts
Highscores: 119
Geschlecht: männlich
Status: Lebe München.


Zurück zu "Lebensmittel"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker