infoZusammenfassung Müsi Initiatoren Treffen

Plauderwinkel - täglich wird die Gerüchteküche/ Paparazzi Ecke erweitert. Hier geht's zu: Müsi Geschichten - und da will jeder Das letzte Wort haben.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 534

Re: Zusammenfassung Müsi Initiatoren Treffen

Beitrag#46von Forenmoderatoren Christoph » 24. Apr 2017, 20:24

Markus_70 hat geschrieben:
duderino hat geschrieben:
Markus_70 hat geschrieben:
Das mit den Versuchskaninchen stammt nicht von mir, und ist auch nicht richtig.

:tanz001:


Schreibst Du das jetzt, weil der dazugehörige Thread gelöscht worden ist in der Annahme der Beleg ist nicht zu führen ? oder hast Du Eier wie ein Herr Felix B.? 8-)

So viel zum Thema ehrlich....


Mit meinen Eiern ist alles OK., aber dummdreiste Kommentare und Provokationen regen mich auf, speziell wenn es von Leuten kommt die mit mir gar nicht klarkommen wollen. Hier wäre jedes Engagement zutiefst sinnlos. :tanz001:


Und ihr beiden wollt nicht euren zwist mal in ner PN klären? Das gehört mal definitiv nicht ins Forum!!!!
Halbmarathon - das 3. Trainingstagebuch sport-aktiv/halbmarathon-training-t3016.html

Schottland - der Bericht post74473.html#p74473

Bild
Benutzeravatar
Forenmoderatoren Christoph
Foren-Guru
Foren-Guru
 
Beiträge: 6750
Registriert: 09.2012
Wohnort: München
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 19x in 18 Posts
Geschlecht: männlich
Status: noch zu haben ;-)

Re: Zusammenfassung Müsi Initiatoren Treffen

Beitrag#47von Markus_70 » 24. Apr 2017, 20:28

* Rick50 * hat geschrieben:Wir haben doch hier auch was - benutzt mal die SuFu.


Hey, keine Parteinahme vom Admin, das ist unfair! :beleidigt: Dudi soll selbst sehen wie er zurecht kommt, wenn er mir unnötig ans Bein pinkelt statt mit mir Frieden zu schließen. :tanz001:
Benutzeravatar
Markus_70
Powerposter
Powerposter
 
Beiträge: 665
Registriert: 07.2016
Wohnort: München-Waldperlach
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: männlich
Status: ledig, ohne Anhang

Re: Zusammenfassung Müsi Initiatoren Treffen

Beitrag#48von Markus_70 » 24. Apr 2017, 20:30

alka.seltzer hat geschrieben:Wenn ich mich nicht täusche, fiel sogar das Wort "Versuchskaninchen". 8-)


Du täuschst Dich, genau wie bei Deinem Hörfehler im Rumpelkammerl.
Benutzeravatar
Markus_70
Powerposter
Powerposter
 
Beiträge: 665
Registriert: 07.2016
Wohnort: München-Waldperlach
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: männlich
Status: ledig, ohne Anhang

Re: Zusammenfassung Müsi Initiatoren Treffen

Beitrag#49von Markus_70 » 24. Apr 2017, 20:35

Christoph hat geschrieben:
Markus_70 hat geschrieben:
duderino hat geschrieben:
Markus_70 hat geschrieben:
Das mit den Versuchskaninchen stammt nicht von mir, und ist auch nicht richtig.

:tanz001:


Schreibst Du das jetzt, weil der dazugehörige Thread gelöscht worden ist in der Annahme der Beleg ist nicht zu führen ? oder hast Du Eier wie ein Herr Felix B.? 8-)

So viel zum Thema ehrlich....


Mit meinen Eiern ist alles OK., aber dummdreiste Kommentare und Provokationen regen mich auf, speziell wenn es von Leuten kommt die mit mir gar nicht klarkommen wollen. Hier wäre jedes Engagement zutiefst sinnlos. :tanz001:


Und ihr beiden wollt nicht euren zwist mal in ner PN klären? Das gehört mal definitiv nicht ins Forum!!!!


Das hatte ich ihm schon im ersten Kommentar angeboten, aber er traut sich nicht, und stänkert lieber hier im Forum rum. Da bleibt mir gar keine Wahl als zu antworten, denn er gehört zu F4Y dazu, anders als ZW (zauberhaftes Wesen) oder Feueropal deren fahrlässig zitiertes Geseiere ich nicht kommentiere. Sorry, Christof!
Benutzeravatar
Markus_70
Powerposter
Powerposter
 
Beiträge: 665
Registriert: 07.2016
Wohnort: München-Waldperlach
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: männlich
Status: ledig, ohne Anhang

Re: Zusammenfassung Müsi Initiatoren Treffen

Beitrag#50von alka.seltzer » 24. Apr 2017, 21:59

Das ist ja wieder ein Rundumschlag. :shock:

Und sei bitte mit dem Begriff "fahrlässig" etwas vorsichtig, es gibt hier Juristen, die dir das erklären könnten. :coffee:

Und nein, ich habe die Texte aus dem gelöschten"Er-Thread" ganz bewusst zitiert.
Quod licet iovi non licet bovi.
Benutzeravatar
alka.seltzer
Foren-Guru
Foren-Guru
 
Beiträge: 5791
Registriert: 04.2013
Wohnort: austria
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: weiblich
Status: *Ironymus*

Re: Zusammenfassung Müsi Initiatoren Treffen

Beitrag#51von Administratoren * Rick50 * » 25. Apr 2017, 06:00

:back2topic:
Wenn Du denkst Du denkst, dann denkst Du nur Du denkst ... denkst Du?

Freizeit in München


Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
2 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Klicke auf das Icon, um es im Vollbildmodus zu sehen  
1 St.
Benutzeravatar
Administratoren * Rick50 *
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 18177
Registriert: 05.2012
Wohnort: München
Danke gegeben: 49
Danke bekommen: 88x in 84 Posts
Highscores: 119
Geschlecht: männlich
Status: Lebe München.

Re: Zusammenfassung Müsi Initiatoren Treffen

Beitrag#52von duderino » 25. Apr 2017, 08:32

Markus_70 hat geschrieben:
Christoph hat geschrieben:
Markus_70 hat geschrieben:
duderino hat geschrieben:
Markus_70 hat geschrieben:
Das mit den Versuchskaninchen stammt nicht von mir, und ist auch nicht richtig.

:tanz001:


Schreibst Du das jetzt, weil der dazugehörige Thread gelöscht worden ist in der Annahme der Beleg ist nicht zu führen ? oder hast Du Eier wie ein Herr Felix B.? 8-)

So viel zum Thema ehrlich....


Mit meinen Eiern ist alles OK., aber dummdreiste Kommentare und Provokationen regen mich auf, speziell wenn es von Leuten kommt die mit mir gar nicht klarkommen wollen. Hier wäre jedes Engagement zutiefst sinnlos. :tanz001:


Und ihr beiden wollt nicht euren Zwist mal in ner PN klären? Das gehört mal definitiv nicht ins Forum!!!!


Das hatte ich ihm schon im ersten Kommentar angeboten, aber er traut sich nicht, und stänkert lieber hier im Forum rum. Da bleibt mir gar keine Wahl als zu antworten, denn er gehört zu F4Y dazu, anders als ZW (zauberhaftes Wesen) oder Feueropal deren fahrlässig zitiertes Geseiere ich nicht kommentiere. Sorry, Christof!


Seelig sind die geistig Armen, denn ihnen gehört das Himmelreich! Deine Belege darfst Du mir gerne per PN schicken, wenn Du das möchtest :mrgreen: Ich bin NICHT Dein Versuchskaninchen, das hüpft wenn Du es zu einer PN aufforderst :nana:
Benutzeravatar
duderino
Azubi
Azubi
 
Beiträge: 273
Registriert: 09.2014
Wohnort: Haar
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: männlich

Re: Zusammenfassung Müsi Initiatoren Treffen

Beitrag#53von Markus_70 » 25. Apr 2017, 09:39

Hier geht es ja um das Treffen der Eventinitiatoren mit dem TEAM.
Die Sachbeiträge bisher waren:
Richard: "Schön war´s, es gab Tegernseer und Pizza."
Christof: "Pizza und Tegernseer waren gut, Andi will die Ergebnisse zusammenfassen und in der Gruppe für die Event-Initiatoren aufführen."
Ich: "Das ist keine gute Idee, weil es den Graben zwischen Eventinitiatoren und Forums-Viel-Postern vertieft, da es als Intransparenz empfunden werden würde."
Reinhard: "Mich ärgert dass das TEAM bei der Haftung für Event-Initiatoren nicht Klartext spricht. Hier wird eine Pseudo-Sicherheit suggeriert, und die Bestimmungen in den AGBs dazu sind falsch. Und somit, werden die Eventinitiatoren zu unrecht in eine Sicherheit gewiegt, die es tatsächlich gar nicht gibt."
=> mein Kommentar dazu: Ich sehe das genauso wie Reinhard, auch ich halte das für unfair den Eventinitiatoren gegenüber, nicht klar zu sagen wie die Lage ist. (und ich kann dazu noch ergänzen, meine Rechtskenntnisse sind viel besser als das von alka.seltzer vermutet wird)

Christof: "Rausreden können sie sich jetzt nimmer, sie haben gesagt, dass sie sich drum kümmern werden."
Richard: "Kümmern allein reicht nicht, denn das tun sie schon seit Jahren."
Richard: "Die Eventinitiatoren machen durch die Events Werbung für die Münchner Singles. Du bekommst dafür sogar einen geldwerten Vorteil - da sag ich einfach mal, müssen sie auch dafür gerade stehen."
=> mein Kommentar dazu: Das mit der Werbung, und somit mit der Bedeutung der Eventinitiatoren ist richtig, dennoch können sie nicht dafür geradestehen, und sie können die Haftung für Eventinitiatoren auch nicht ausschließen. Insofern wäre Transparenz: "Klar sagen wo der Hase langläuft", das einzige was sie tun könnten, und darauf macht Reinhard sie seit mindestens einem halben Jahr aufmerksam, und passiert ist in dieser Hinsicht bisher gar nichts. Die AGBs der MüSis sind insgesamt ein Drama, aber dieser Punkt von Reinhard ist sehr bedeutend, und deshalb würde es mich auch aufregen wenn das TEAM hier so lange nicht reagiert, auf meinen Hinweis. Allerdings kann es mich nicht mehr aufregen, denn ich bin hier (F4Y), und fühle mich sehr wohl, und habe schon längst vergessen wer, oder was MüSis sind, und wofür man die braucht. Echt, keine Ahnung wofür?

Reinhard: "Recht hast Du, Richard! Ohne die Events, wären die MüSis `Elite-Partner´ für arme, und würden daher, schnell untergehen."
Ich: "Ich hoffe Ihr habt die besondere Bedeutung der Eventinitiatoren, beim letzten Treffen mit dem TEAM entsprechend betont, und dem Andi klar gesagt wo der Hase langläuft."
Richard: "Ja, so oder wenigstens so ähnlich."
Richard: "Der Zug geht in Richtung App-Single Togo. Als die Gebührenordnung eingeführt wurde, war klar dass es das alte MüSi-Forum, bald nicht mehr geben würde."
alka.seltzer: "Die MüSis sind überaltert."
linos203: "Ich glaube nicht, dass sich bei der Eventversicherung etwas ändern wird."
realSnafu: "Gibt es immer noch Events?" (Ironie-Modus)
Duderino: "Ich frage mich aber, ob jemand wegen der Events Premium Member wird, oder bleibt?"
Reinhard: "Das TEAM reagiert auf Hinweis sehr schwammig. Die Veranstaltungsversicherung kann nicht so teuer sein, sonst gäbe es keine Abenteuerurlaube. Die Ausrichtung der MüSis ist auf Ertrag ausgerichtet. (also kommerziell) Mädels zwischen 18 und 30 sind Mangelware. Plattformen wie die MüSis sind für die junge Generation völlig überflüssig."
=> mein Kommentar dazu: Ich hatte seinerzeit (etwa September letzten Jahres), als das TEAM völlig unsinnigerweise die LOFT22-Veranstaltung als kommerziell eingestuft hatte, bei verschiedenen Versicherungen angefragt. Die Tarife unterschieden sich enorm, sie lagen zwischen 100€ für einen Veranstaltungsabend mit 200 Leuten, und 250€ für einen Veranstaltungsabend mit 200 Leuten. Preis und Leistung stehen sowohl (100€) als auch (250€) in keinem angemessenen Verhältnis zueinander! Zum einen weil Schäden die mit dem Ausschank zu tun haben (in die Hand schneiden durch kaputtes Glas), von den Raumvermietern auszugleichen sind, wenn wie hier der Ausschank zur Raummiete dazugehört. Zum anderen, weil Schäden an der DJ-Ausstattung (Besoffener fällt aufs Misch-Pult) generell nicht bei der Versicherung gemeldet werden können, da der DJ häufig ohne Rechnung entlohnt wird. Zum dritten weil Schäden an den Teilnehmern (Personenschäden, Besoffener fällt übers Boxenkabel und bricht sich ein Bein) nur bei Absicherungssummen bis 7,5 Mio € tatsächlich eine Sicherheit gewähren. (das ist wie beim Auto, eine Insassenhaftpflichtversicherung für Mitfahrende wird auch bis 7,5 Mio € Deckungssumme ausgelegt) Auch hier gilt, meine Rechtskenntnisse sind viel besser als alka.seltzer das vermutet! Z.B. kam damals der Hinweis mit der `Gewinnerzielungsabsicht´ originär von mir, das TEAM hat auf die ersten drei Hinweise nicht reagiert, danach haben viele andere diesen Hinweis aufgegriffen, und letzten Endes musste das TEAM reagieren weil die Empörungswelle zu groß war. Aber auch damals war das gezeigte Herausforderungsmanagement des TEAMS, ein völliges Desaster.

Danach kam, wie Christof richtigerweise, schon sehr kritisch angesprochen hat nur noch Geseiere das gar nichts mit dem Thema zu tun hatte. Das tut mir Leid, Christof! Ich habe es zwar nicht verursacht (der Kommentar zu wrdlbrmfd wurde von mir im Gerüchteforum gepostet) Ich bin aber offensichtlich so sehr das Lieblingsobjekt der Aufregung (speziell für Dudi und Alka, ein bisschen für Linos), dass die von mir gerade Angesprochenen keine Skrupel haben, meinen Kommentar, aus dem Gerüchte-Forum, hier in diesem Themen-Thread `Eventinitiatoren-Treffen´ gegen mich zu verwenden. Das tut mir Leid! Ich kann es leider nicht ändern, sondern ich kann nur darauf besonders achten und dann, danach, auf so einen Unsinn nicht mehr reagieren. Deshalb habe ich die Inhalte hier zusammengefasst, damit der Dialog zur Sache, von hier aus weitergehen kann.
Benutzeravatar
Markus_70
Powerposter
Powerposter
 
Beiträge: 665
Registriert: 07.2016
Wohnort: München-Waldperlach
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: männlich
Status: ledig, ohne Anhang

Re: Zusammenfassung Müsi Initiatoren Treffen

Beitrag#54von alka.seltzer » 25. Apr 2017, 09:48

Markus, ich möchte dich bitten, hinsichtlich meiner Rechtskenntnisse einfach mal die Finger still zu halten.Oder willst du nur Streit, was ich hier auch mit der Auseinandersetzung mit Dudi feststellen kann.
Denn das ist off topic.
Googlen kann ich übrigens auch, wenn ich zu viel Freizeit habe.
Und beliebt machst du dich damit sicher nicht. :back2topic:
Quod licet iovi non licet bovi.
Benutzeravatar
alka.seltzer
Foren-Guru
Foren-Guru
 
Beiträge: 5791
Registriert: 04.2013
Wohnort: austria
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: weiblich
Status: *Ironymus*

Re: Zusammenfassung Müsi Initiatoren Treffen

Beitrag#55von Markus_70 » 25. Apr 2017, 10:23

alka.seltzer hat geschrieben:Markus, ich möchte dich bitten, hinsichtlich meiner Rechtskenntnisse einfach mal die Finger still zu halten.Oder willst du nur Streit, was ich hier auch mit der Auseinandersetzung mit Dudi feststellen kann.
Denn das ist off topic.
Googlen kann ich übrigens auch, wenn ich zu viel Freizeit habe.
Und beliebt machst du dich damit sicher nicht. :back2topic:


Meine Rechtskenntnisse sind naturgemäß gut, weil ich zum Vollkaufmann ausgebildet wurde (Dipl. Betriebswirt FH). Die angesprochene Eventinitiatoren-Haftung war ein rechtliches Thema, insofern ist es völlig richtig, dass ich hierzu Stellung nehme. Kurz und auf den Punkt: "Du redest Unsinn!"
Benutzeravatar
Markus_70
Powerposter
Powerposter
 
Beiträge: 665
Registriert: 07.2016
Wohnort: München-Waldperlach
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: männlich
Status: ledig, ohne Anhang

Re: Zusammenfassung Müsi Initiatoren Treffen

Beitrag#56von alka.seltzer » 25. Apr 2017, 10:29

Tja ... da muss ich deinem Voll-Gedächtnis auch mal auf die Sprünge helfen: Ich bin Juristin mit entspechendem Studium. 8-)
Nur habe ich keine überflüssige Zeit zu allem meinen Senf dazuzugeben und stundenlang im Forum herumzuhängen. :coffee:
Quod licet iovi non licet bovi.
Benutzeravatar
alka.seltzer
Foren-Guru
Foren-Guru
 
Beiträge: 5791
Registriert: 04.2013
Wohnort: austria
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: weiblich
Status: *Ironymus*

Re: Zusammenfassung Müsi Initiatoren Treffen

Beitrag#57von Markus_70 » 25. Apr 2017, 20:24

alka.seltzer hat geschrieben:Tja ... da muss ich deinem Voll-Gedächtnis auch mal auf die Sprünge helfen: Ich bin Juristin mit entspechendem Studium. 8-)
Nur habe ich keine überflüssige Zeit zu allem meinen Senf dazuzugeben und stundenlang im Forum herumzuhängen. :coffee:


Das kannst Du Deiner Großmutter erzählen. :basti:
Benutzeravatar
Markus_70
Powerposter
Powerposter
 
Beiträge: 665
Registriert: 07.2016
Wohnort: München-Waldperlach
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: männlich
Status: ledig, ohne Anhang

Re: Zusammenfassung Müsi Initiatoren Treffen

Beitrag#58von alka.seltzer » 25. Apr 2017, 21:14

Markus_70 hat geschrieben:
alka.seltzer hat geschrieben:Tja ... da muss ich deinem Voll-Gedächtnis auch mal auf die Sprünge helfen: Ich bin Juristin mit entspechendem Studium. 8-)
Nur habe ich keine überflüssige Zeit zu allem meinen Senf dazuzugeben und stundenlang im Forum herumzuhängen. :coffee:


Das kannst Du Deiner Großmutter erzählen. :basti:

:krank:
Quod licet iovi non licet bovi.
Benutzeravatar
alka.seltzer
Foren-Guru
Foren-Guru
 
Beiträge: 5791
Registriert: 04.2013
Wohnort: austria
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: weiblich
Status: *Ironymus*

Re: Zusammenfassung Müsi Initiatoren Treffen

Beitrag#59von Markus_70 » 25. Apr 2017, 23:38

alka.seltzer hat geschrieben:
Markus_70 hat geschrieben:
alka.seltzer hat geschrieben:Tja ... da muss ich deinem Voll-Gedächtnis auch mal auf die Sprünge helfen: Ich bin Juristin mit entspechendem Studium. 8-)
Nur habe ich keine überflüssige Zeit zu allem meinen Senf dazuzugeben und stundenlang im Forum herumzuhängen. :coffee:


Das kannst Du Deiner Großmutter erzählen. :basti:

:krank:


Dieser Thread hat ein Thema `Eventinitiatoren-Treffen´, Christof hat zu Recht angemahnt das Themenfremdes nicht hier rein gehört, Duderino hat das geschluckt, und ich auch und ich habe eine Inhaltszusammenfassung geschrieben damit der Themenfaden fortgeführt werden kann. Allein nur Du, hast seit dem Störend Deine Privatfehde ausgerechnet hier im Themen-Thread fortgeführt. Hör bitte mit dem Unsinn auf, wenn Du mit mir ein Problem hast dann kannst Du das gerne im Gerüchte-Forum ansprechen. Aber hör endlich auf hier das Thema zu stören.
Benutzeravatar
Markus_70
Powerposter
Powerposter
 
Beiträge: 665
Registriert: 07.2016
Wohnort: München-Waldperlach
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: männlich
Status: ledig, ohne Anhang

Re: Zusammenfassung Müsi Initiatoren Treffen

Beitrag#60von Markus_70 » 25. Apr 2017, 23:49

Hier geht es ja um das Treffen der Eventinitiatoren mit dem TEAM.

Die Sachbeiträge bisher waren:
Richard: "Schön war´s, es gab Tegernseer und Pizza."
Christof: "Pizza und Tegernseer waren gut, Andi will die Ergebnisse zusammenfassen und in der Gruppe für die Event-Initiatoren aufführen."
Ich: "Das ist keine gute Idee, weil es den Graben zwischen Eventinitiatoren und Forums-Viel-Postern vertieft, da es als Intransparenz empfunden werden würde."
Reinhard: "Mich ärgert dass das TEAM bei der Haftung für Event-Initiatoren nicht Klartext spricht. Hier wird eine Pseudo-Sicherheit suggeriert, und die Bestimmungen in den AGBs dazu sind falsch. Und somit, werden die Eventinitiatoren zu unrecht in eine Sicherheit gewiegt, die es tatsächlich gar nicht gibt."

=> mein Kommentar dazu: Ich sehe das genauso wie Reinhard, auch ich halte das für unfair den Eventinitiatoren gegenüber, nicht klar zu sagen wie die Lage ist.

Christof: "Rausreden können sie sich jetzt nimmer, sie haben gesagt, dass sie sich drum kümmern werden."
Richard: "Kümmern allein reicht nicht, denn das tun sie schon seit Jahren."
Richard: "Die Eventinitiatoren machen durch die Events Werbung für die Münchner Singles. Du bekommst dafür sogar einen geldwerten Vorteil - da sag ich einfach mal, müssen sie auch dafür gerade stehen."

=> mein Kommentar dazu: Das mit der Werbung, und somit mit der Bedeutung der Eventinitiatoren ist richtig, dennoch können sie nicht dafür geradestehen, und sie können die Haftung für Eventinitiatoren auch nicht ausschließen. Insofern wäre Transparenz: "Klar sagen wo der Hase langläuft", das einzige was sie tun könnten, und darauf macht Reinhard sie seit mindestens einem halben Jahr aufmerksam, und passiert ist in dieser Hinsicht bisher gar nichts. Die AGBs der MüSis sind insgesamt ein Drama, aber dieser Punkt von Reinhard ist sehr bedeutend, und deshalb würde es mich auch aufregen wenn das TEAM hier so lange nicht reagiert, auf meinen Hinweis.

Reinhard: "Recht hast Du, Richard! Ohne die Events, wären die MüSis `Elite-Partner´ für arme, und würden daher, schnell untergehen."
Ich: "Ich hoffe Ihr habt die besondere Bedeutung der Eventinitiatoren, beim letzten Treffen mit dem TEAM entsprechend betont, und dem Andi klar gesagt wo der Hase langläuft."
Richard: "Ja, so oder wenigstens so ähnlich."
Richard: "Der Zug geht in Richtung App-Single Togo. Als die Gebührenordnung eingeführt wurde, war klar dass es das alte MüSi-Forum, bald nicht mehr geben würde."
alka.seltzer: "Die MüSis sind überaltert."
linos203: "Ich glaube nicht, dass sich bei der Eventversicherung etwas ändern wird."
realSnafu: "Gibt es immer noch Events?" (Ironie-Modus)
Duderino: "Ich frage mich aber, ob jemand wegen der Events Premium Member wird, oder bleibt?"
Reinhard: "Das TEAM reagiert auf Hinweis sehr schwammig. Die Veranstaltungsversicherung kann nicht so teuer sein, sonst gäbe es keine Abenteuerurlaube. Die Ausrichtung der MüSis ist auf Ertrag ausgerichtet. (also kommerziell) Mädels zwischen 18 und 30 sind Mangelware. Plattformen wie die MüSis sind für die junge Generation völlig überflüssig."

=> mein Kommentar dazu: Ich hatte seinerzeit (etwa September letzten Jahres), als das TEAM völlig unsinnigerweise die LOFT22-Veranstaltung als kommerziell eingestuft hatte, bei verschiedenen Versicherungen angefragt. Die Tarife unterschieden sich enorm, sie lagen zwischen 100€ für einen Veranstaltungsabend mit 200 Leuten, und 250€ für einen Veranstaltungsabend mit 200 Leuten. Preis und Leistung stehen sowohl (100€) als auch (250€) in keinem angemessenen Verhältnis zueinander! Zum einen weil Schäden die mit dem Ausschank zu tun haben (in die Hand schneiden durch kaputtes Glas), von den Raumvermietern auszugleichen sind, wenn wie hier der Ausschank zur Raummiete dazugehört. Zum anderen, weil Schäden an der DJ-Ausstattung (Besoffener fällt aufs Misch-Pult) generell nicht bei der Versicherung gemeldet werden können, da der DJ häufig ohne Rechnung entlohnt wird. Zum dritten weil Schäden an den Teilnehmern (Personenschäden, Besoffener fällt übers Boxenkabel und bricht sich ein Bein) nur bei Absicherungssummen bis 7,5 Mio € tatsächlich eine Sicherheit gewähren.

Fazit: Eine Veranstalterhaftpflicht ist keine gute Lösung, zu teuer, zu unsicher der Leistungseintritt, eine Notlösung aber keine sinnvolle Empfehlung.
Benutzeravatar
Markus_70
Powerposter
Powerposter
 
Beiträge: 665
Registriert: 07.2016
Wohnort: München-Waldperlach
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: männlich
Status: ledig, ohne Anhang

VorherigeNächste

Zurück zu "Kaffee - Klatsch"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker